Massenhaft Kündigungen von Bausparverträgen

Die deutschen Bausparkassen haben nach verschiedenen Medienberichten seit 2013 über 120.000 Bausparverträge einseitig gekündigt, um die angesparten Guthaben nicht weiter verzinsen zu müssen. Nach hiesiger Auffassung dürften diese Kündigungen in zahlreichen Fällen rechtswidrig sein. Betroffene Verbraucher sollten sich daher gegen das Verhalten der Bausparkassen wehren. Wer sich nicht wehrt, verliert nicht…

Mehr

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung der BHW Bausparkasse – Widerruf noch heute möglich

Die in Widerrufsbelehrungen verwendete Formulierung: ” Die Widerrufsfrist beginnt einen Tag nachdem der/die Darlehensnehmer/Gesamtschuldner ein Exemplar der Widerrufsbelehrung erhalten hat/haben und eine Vertragsurkunde, der schriftliche Darlehensantrag oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Antrags ausgehändigt wurde.”, die unter anderem die BHW Bausparkasse AG z.B. im Jahre 2009 verwendet hat, ist…

Mehr